Als ältestes Gymnasium in Karlsruhe haben wir - die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer und die Eltern - Ziele formuliert, die dem Wesen und Selbstverständnis unserer Schule entsprechen und unseren Vorstellungen von Bildung und Erziehung gerecht werden.

„Wir streben ein partnerschaftliches Zusammenwirken aller am Schulleben Beteiligten an.”


Dazu gehört für uns:

  • Der gegenseitige Respekt
  • Die Orientierung an Werten wie Toleranz und Fairness, Offenheit und Ehrlichkeit, Höflichkeit und Freundlichkeit, Vertrauen und Verlässlichkeit Das Streben nach Gerechtigkeit
  • Eine größtmögliche Transparenz
  • Das offene Gespräch miteinander
  • Die Bereitschaft zur Konfliktlösung

 

„Wir wollen, dass die Schülerinnen und Schüler für die geistigen, praktischen und sozialen Anforderungen des Lebens gestärkt werden. ”


Dazu gehört für uns:

  • Die Übernahme von Verantwortung für sich, für andere und für die Umwelt
  • Die Gewährleistung einer hohen Unterrichtsqualität durch Schulleitung und Lehrkräfte
  • Das Lehren und Lernen in einem angenehmen und vertrauensvollen Klima
  • Die Erhaltung der seelischen, geistigen und körperlichen Gesundheit

 

„Wir wollen uns als Menschen mit Stärken und Schwächen, unterschiedlichen Fähigkeiten und Bedürfnissen wahrnehmen.”


Dazu gehört für uns:

  • Die Verantwortung für die eigene Leistung
  • Eine positive Arbeitshaltung
  • Der Respekt vor der individuellen Leistung
  • Die Suche nach individuellen Wegen um Defizite zu beheben

 

„Wir wollen Kooperation innerhalb der Schule und nach außen.”


Dazu gehört für uns:

  • Die Förderung der Teamarbeit
  • Die fächerverbindende und fächerübergreifende Zusammenarbeit
  • Das projektorientierte Lernen an außerschulischen Orten
  • Die Pflege von Schulpartnerschaften

 

„Wir wollen das Erscheinungsbild der Schule innerhalb und nach außen erhalten und verbessern.”


Dazu gehört für uns:

  • Der verantwortungsbewusste und pflegliche Umgang mit der Ausstattung der Schule
  • Die Beteiligung an der Ausgestaltung der Schule
  • Die Organisation und Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen und Feste

Kalender


MGG-Kalender 21-22 mit A-B-Wochen


18. Oktober:
Jahreshauptversammlung
der Fördergemeinschaft


25. bis 29. Oktober
Studienfahrt der Kursstufe 2
nach Berlin


Wohe vom 8. November:
Dokumentation von
Masern-Immunität
(ab Klasse 7)


Mittelstufentheater:
Aufführung in der Karlsburg
am 1. Februar


18. Februar:
Tag der offenen Tür und
Informationen zur Anmeldung
in Klasse 5


Oberstufentheater:
Aufführung in der Karlsburg
am 29./30. März


24. Mai: Schulkonzert
im Festssal der Karlsburg